SIGMA fp Kamera

SIGMA fp Kamera

[Pressemeldung] Dieses neue Goldstück unter den SIGMA Kameras ist anders. Anders, weil sie keinen Foveon-Senor besitzt. Anders, weil sie mit dem L-Mount ausgestattet ist. Anders, weil sie die derzeit kleinste spiegellose Vollformat-Kamera am Markt ist. Anders, weil sie fast unendlich vielseitig ist.

Die SIGMA Corporation freut sich, die Markteinführung von “SIGMA fp”, der weltweit kleinsten und leichtesten spiegellosen Vollformat-Digitalkamera*, bekannt zu geben. Der SIGMA fp verfügt über einen 35 mm Vollformat-Bayer-Sensor mit 24,6 effektiven Megapixeln in einem kompakten Gehäuse und verfügt über eine große Vielseitigkeit und Skalierbarkeit, die das Mischen und Anpassen einer Vielzahl von Wechselobjektiven und Zubehör ermöglicht.
Es ist eine Kamera, die lässig genug ist, um überall, jederzeit und überall mitgenommen zu werden, und hochspezifisch genug für ernsthafte Standbild- und Filmaufnahmen in höchster Bildqualität, alles in einem robusten und stilvollen Gehäuse. Unabhängig von den Unterschieden bei der Aufnahme von Szenen und Stilen oder den Genregrenzen zwischen Fotos und Videos soll diese neue Kamera die Freiheit und Möglichkeiten der Bildaufnahme und des Kunstschaffens weiter als je zuvor erweitern. Eine “tragbare Vollformatkamera”:
SIGMA fp, ist ab sofort verfügbar.

SIGMA präsentiert eine völlig neue Systemkamera.

Die kleinste und leichteste “pocketable full-frame” Kamera der Welt ist hier. Die Umgebung, in der sich das Fotografieren und Kunstschaffen abspielt, befindet sich in einem radikalen Wandel. In der heutigen Zeit, in der ein Benutzer sowohl über eine leistungsstarke Wechselobjektivkamera als auch über eine Smartphone-Kamera verfügt und diese je nach Zweck und Einstellung flexibel einsetzt, hat SIGMA gestoppt und den Eigenwert einer Digitalkamera in Frage gestellt. Aus diesem Grund entwickelte SIGMA eine benutzerorientierte Digitalkamera, die die Idee, “wie eine Kamera sein kann”, flexibler und realitätsnäher widerspiegelt, ohne den Vorstellungen der Hersteller von kamerazentrierten Kategorien und Hierarchien zu entsprechen.

[Entwicklungskonzept]

  • Taschenformat Vollformat – Beeindruckende Mobilität und Leistung
    Der “kleinste und leichteste Körper”, mit dem man seine kreativen Ideen jederzeit ausdrücken kann, kombiniert mit einem “Vollbildsensor”, der sich für ernsthafte Anlässe eignet, ohne Kompromisse bei der Bildqualität einzugehen, und einer “hervorragenden Verarbeitungsqualität”, die die Kamera zum perfekten Dreh- und Angelpunkt eines leistungsstarken Linsensystems macht.
  • Skalierbar – Vielseitige Skalierbarkeit
    Ein “offenes und liberales System”, das es ermöglicht, die Kamera mit Objektiven und Zubehör, sei es von SIGMA oder anderen Marken, mit einer Vielzahl von Aufsätzen zu kombinieren, komplett mit “vielseitiger Skalierbarkeit”, die die Kamera an jede Szene anpassbar macht.
  • Nahtlos – Vollwertige, befreiende Aufnahmefunktionen
    Eine “sehr intuitive Benutzeroberfläche”, die es ermöglicht, mit nur einem Finger zwischen vollwertigen Standbild- und Cine-Aufnahmemodi zu wechseln, was ein “nahtloses und wirklich kreatives Werkzeug” ist, das über Stil und Genreunterschiede hinausgeht.

Da es höchste Priorität hatte, diese drei Konzepte auf einmal und ohne Kompromisse zu realisieren, wählte SIGMA nur die Elemente und Mechanismen aus, die wirklich benötigt wurden, ohne Kompromisse einzugehen, um die SIGMA fp als Inbegriff einer “völlig neuen Digitalkamera, die SIGMA der Welt derzeit anbieten kann” zu schaffen.
Es handelt sich um ein Kameragehäuse, das seine Konfiguration mit großer Flexibilität um den Benutzer herum ändert.
Es ist ein Werkzeug, das dem Benutzer die Freude an einem neuen Kameraleben vermittelt, das er selbst noch nicht entdeckt hat.
Es ist eine neue Systemkamera, die das Paradigma der “Digitalkameras” umkehren wird.
Die SIGMA fp ist hier, um das Potenzial der “Bildaufnahme” ad infinitum zu erweitern.

[Hauptmerkmale]

  1. kleinste und leichteste Vollformatkamera der Welt
    Mit Gesamtabmessungen von 112,6×69,9×45,3mm und einem Körpergewicht von 370g, ohne Batterie und Karte, ist die SIGMA fp die kleinste und leichteste spiegellose Vollformatkamera der Welt*. Er verfügt über einen rückseitig beleuchteten 35 mm Bayer-Vollformat-Sensor mit 24,6 effektiven Megapixeln für hochwertige Bilder.
    Der kompakte Körper der SIGMA fp ist auf der Vorder- und Rückseite mit einer Aluminiumdruckgusslegierung für ihre überlegene Robustheit und Wärmeleitfähigkeit verkleidet und verfügt über eine charakteristische Kühlkörperstruktur mit 42 Punkten Dichtung für eine staub- und spritzwassergeschützte Struktur, was sie zu einer perfekten Kamera für den stundenlangen Einsatz unter allen Umgebungsbedingungen macht.
    Mit ihrem kleinen Gehäuse und ihrer großen Anpassungsfähigkeit steigert die SIGMA fp die Freude an der Vollbildqualität, egal welche Aufnahmeeinstellungen man hat. * Stand Juli 2019.
  2. Elektronischer Verschluss für eine Vielzahl von Einstellungen
    “Sie können jederzeit und überall aufnehmen” – um dieses Konzept zu verwirklichen, verfügt die SIGMA fp über eine Konstruktion ohne mechanischen Verschluss für leise Aufnahmen. Dies ermöglicht Aufnahmen ohne Rauschen in einer Situation, in der man mit einer herkömmlichen Kamera wegen des Verschluss-Sounds gezögert hätte.
    Es gibt keinen Verschluss-Schock, selbst wenn Sie in schneller Folge mit einer Bildrate von 18 Bildern/Sek. aufnehmen, wodurch selbst kleinste Verwacklungen vermieden werden. Darüber hinaus bedeutet das Fehlen eines mechanischen Verschlusses, dessen Leistungsniveau sich im Dauerbetrieb ändern kann, dass die SIGMA fp eine Kamera mit verbesserter Zuverlässigkeit ist.
  3. Überlegene Möglichkeiten bei künstlerischen Bild- und Videokreationen
    Der SIGMA fp ist ein Vorreiter bei der Integration von Funktionen, die bei der Erforschung der fotografischen und filmischen Kreationen helfen. So hat die SIGMA fp neben einer Reihe von verschiedenen Farbmodi auch den “Teal and Orange”-Modus neu eingeführt, der sich an der in Hollywood-Filmen üblichen Technik der Farbkorrektur orientiert.
    Jeder Modus verfügt über einen Schieberegler, mit dem die Stärke der anzuwendenden Effekte eingestellt werden kann, was eine noch bessere Kontrolle der eigenen Kreationen ermöglicht.
    Die SIGMA fp ist die erste SIGMA-Kamera, die neben “Fill Light”, einer speziellen Einstellfunktion von SIGMA Photo Pro, auch eine Tonkurvenanpassungsfunktion einsetzt und beide sind in der Kamera verfügbar. Außerdem wurden die Tasten “TONE” und “COLOR” neu eingeführt, um einen schnellen Zugriff auf die einzelnen Menüs der Klangregelung und des Farbmodus zu ermöglichen. Mit diesen erweiterten Funktionen und einer Vielzahl von Bedienelementen macht es das SIGMA fp einfach und bequem, ein Bild zu erstellen, das in der Kamera mit vielen Details, sei es Standbild oder Video, aufgenommen wird.
  4. Erweiterte Bild- und Videoerzeugungsfunktionen
    Die SIGMA fp verfügt über eine Reihe fortschrittlicher Technologien zur Bild- und Videoerzeugung. Die Auto-HDR-Funktion nutzt einen elektronischen Verschluss, um mehrere Bilder von verschiedenen Belichtungen (3 Bilder für Fotos und 2 Bilder für Videos) gleichzeitig aufzunehmen, die dann zu einem einzigen Bild oder Video mit einem großen Dynamikumfang zusammengeführt werden können, der bei normalen Aufnahmen nicht erreicht werden konnte. Die Cinemagraph-Funktion erreicht unterdessen einen Hybrid zwischen Standfotografie und Video in Form von animierten GIFs, in denen sich Teile eines Standfotos weiter bewegen. Mit dieser Funktion ist die SIGMA fp in der Lage, Cinemagraphen in der Kamera zu erstellen.
    Hinweis: Die Auto-HDR-Funktion im Cine-Modus und die Cinemagraph-Funktion sollen über ein später geplantes Firmware-Update verfügbar werden.
  5. L-Mount
    Die SIGMA fp verwendet die L-Mount*, die sich durch eine kurze Flanschbrennweite, einen großen Durchmesser und eine hervorragende Haltbarkeit auszeichnet. Für Wechselobjektive können neben der breiten Auswahl an SIGMA-Objektiven auch Objektive anderer Hersteller über die L-Mount Alliance mit der Leica Camera AG und der Panasonic Corporation angeboten werden. Mit dem SIGMA MOUNT CONVERTER MC-21 können SIGMA SA-Mount und SIGMAs CANON EF-Mount Objektive verwendet werden, um das Beste aus der Objektivinvestition herauszuholen.
    *Das L-Mount Markenzeichen ist ein eingetragenes Markenzeichen der Leica Camera AG.
  6. Unterstützt vollwertige Videoproduktion
    Für Rohvideodaten unterstützt der SIGMA fp die externe 12-Bit-CinemaDNG-Aufzeichnung. Mit der 4K UHD/24fps-Aufnahme erzeugt es Videodaten, die auch beim Filmen verwendet werden können. Es unterstützt auch ALL-I-Aufnahmen, was optimal für die Bearbeitung von H.264-komprimierten Videos ist. Für die Videoausgabe wird USB3.1(GEN1) verwendet, was eine reibungslose Datenübertragung zu einem externen Aufzeichnungsgerät ermöglicht. Da sie auch kinoähnliche Benutzeroberflächen unterstützt, ist die SIGMA fp eine Kamera, die direkt zu den Einstellungen der Videoproduktion gebracht werden kann.
    Hinweis: Die Funktion zum Abspielen von CinemaDNG-Material in der Kamera soll über ein Firmware-Update verfügbar werden, das zu einem späteren Zeitpunkt geplant ist.
  7. Nahtloser Übergang zwischen Still- und Cine-Modus
    Vom Standbildmodus in den Cine-Modus wechseln, wenn Sie einen Schalter umlegen. Jeder Modus verfügt über ein speziell entwickeltes Bediensystem und Anzeigen, so dass Sie sich in jedem Modus stressfrei auf die Aufnahme konzentrieren können.

Weitere Informationen auf der Produktseite bei Sigma

Quelle: Sigma Deutschland

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch die Nutzung der Kommentarfunktion einverstanden. Es werden die folgenden Daten auf dieser Webseite gespeichert:
Angegebener Name | E-Mail-Adresse | Inhalt des Kommentars | Datum und Uhrzeit | ggfs. Homepage-Adresse
Weitere Informationen zur Speicherung der Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Pin It on Pinterest

Share This