Blackmagic eGPU

Blackmagic eGPU

Blackmagic Design hat die Blackmagic eGPU angekündigt. Dabei handelt es sich um einen äußerst leistungsstarken Grafikprozessor für professionelle kreative Anwendungen wie DaVinci Resolve sowie für 3D-Videospiele und Virtual Reality.

In Zusammenarbeit mit Apple entworfen, verfügt die Blackmagic eGPU über eine integrierte Grafikkarte des Typs Radeon Pro 580, zwei Thunderbolt-3-Ports, einen HDMI-2.0-Anschluss, 85 W Ladeleistung und vier USB-3.1-Anschlüsse. Die eGPU kommt in einem integrierten Design daher, das MacBook Pros mit einer High-End-Grafikverarbeitung der Desktop-Klasse ausstattet, um Support für professionelle Video-Workflows, 3D-Videospiele und immersive Virtual-Reality-Darstellungen zu bieten. Als erster Grafikprozessor unterstützt die Blackmagic eGPU über Thunderbolt 3 anschließbare Displays.

Die Blackmagic eGPU gibt es ab sofort exklusiv auf Apple.com und in ausgewählten Apple Einzelhandelsgeschäften weltweit für nur 699 USD.

Das Design der Blackmagic eGPU wird den Bedürfnissen von professionellen Video-Editoren, Hollywood-Coloristen und VFX-Künstlern gerecht, die auf Mobilität angewiesen sind, sich dabei aber auf ihrem MacBook Pro die Leistung Desktop-basierter GPUs wünschen. Die Blackmagic eGPU ist unfassbar flexibel und lässt sich ganz einfach via Thunderbolt 3 anschließen, sodass Nutzer von einer verbesserten Grafikleistung und schnellerer Rechenleistung profitieren. Sie eignet sich perfekt für die Beschleunigung von professionellen kreativen Workflows, wie sie beim Schneiden, Graden und für visuelle Effekte mit DaVinci Resolve verwendet werden. Die Blackmagic eGPU liefert Nutzern die nötige Performance, um die neuesten 3D-Games und Virtual-Reality-Looks realistischer denn je zu gestalten. Das bedeutet, Anwender bekommen nun höher aufgelöste Bilder, höhere Frameraten in Gameplay-Videos, bessere Lichteffekte und detailliertere Texturen für ein wahrhaft immersives Erlebnis, selbst auf einem Laptop.

In einem eleganten, oberflächenbehandelten Design ist die Blackmagic eGPU aus einem einzelnen Stück Aluminium extrudiert. Ihr einmaliges thermisches Kühlsystem ist speziell darauf ausgerichtet, Luftstrom auszugleichen und Hitze effektiver abzuführen. Das Kühlsystem sorgt für einen äußerst leisen Betrieb bei maximal 18 dB, eine wichtige Voraussetzung für Leute, die in der Videoproduktion und Tontechnik arbeiten.

Die Blackmagic eGPU ist mit einer Radeon Pro 580 Grafikkarte ausgestattet, die umwerfende Grafiken und eine unglaubliche Rechenleistung liefert. Sie bekommen 8 GB GDDR5 RAM, 256 Bit Speicherbandbreite und 36 Recheneinheiten für bis zu 5,5 TeraFLOPS Verarbeitungsleistung. Die Radeon Pro 580 kann ganze 38,4 Milliarden Texel pro Sekunde füllen. Darüber hinaus unterstützt die Blackmagic eGPU die Grafiktechnologie Metal von Apple, die einen nahezu direkten Zugriff auf die GPU bietet, um die Grafik-Performance und Rechenleistung von Spielen und Anwendungen zu maximieren.

Nutzer, die DaVinci Resolve 15 verwenden, können neben einer gesteigerten Schnittleistung auch mehr Echtzeiteffekte, die Farbkorrektur mit mehr Nodes und spektakuläre ResolveFX wie Filmkörnung, Lichtstrahlen und Blur-Effekte erwarten. DaVinci Resolve 15 bringt zudem uneingeschränkten Support für mehrere GPUs und für Metal. So holt man das Beste aus der Blackmagic eGPU heraus. Anwender können DaVinci Resolve 15 jetzt kostenlos auf der Blackmagic Design Website herunterladen und sich die beste Lösung in Sachen Schnitt, Farbkorrektur, Audiopostproduktion und visuelle Effekte zunutze machen.

Außer der Grafik- und Rechenbeschleunigung eignet sich die Blackmagic eGPU auch perfekt als Docking-Station, um eine Reihe von Geräten anzuschließen, bspw. Tastaturen, Mäuse, Thunderbolt-Bildschirme, HDMI-Großbildfernseher, Hochgeschwindigkeitsspeicher und mehr. Sie hat zwei Thunderbolt-3-Anschlüsse mit 40 Gbit/s, einen integrierten 4-Port-USB-Hub und einen HDMI-Anschluss, der die Ausgabe von 4K-Inhalten unterstützt. Die Anschlüsse sind ergonomisch ausgerichtet, sodass Peripheriegeräte bequem angeschlossen und abgekoppelt werden können.

Die Stromversorgung der Blackmagic eGPU ist gigantisch und wird in Form eines eingebauten Netzteils geliefert. Dieses versorgt die GPU mit Strom und bietet darüber hinaus 85 Watt nachgeschaltete Stromleistung via Thunderbolt 3 zum Aufladen von Laptops und Peripheriegeräten. Das integrierte Netzteil für 100–240 V verfügt über einen regulären IEC-Stromanschluss, um das Gerät weltweit einsetzen zu können.

„Der Blackmagic eGPU ist die weltweit erste eGPU, die gezielt für die Beschleunigung von professionellen Video-Workflows mit DaVinci Resolve entworfen wurde“, so Grant Petty, CEO von Blackmagic Design. „Zudem bringt Sie die nötige Leistung, die Anwender für echt immersive und realistischer aussehende 3D-Videospiele und VR-Erlebnisse brauchen. Das Beste an der Blackmagic eGPU ist, dass Sie mit diesem Grafikprozessor auch auf Ihrem Laptop eine Desktop-gerechte Grafikleistung bekommen!“

Quelle: BlackMagic Design

Eine Bilderreise durch Manutoulin Island

Lassen Sie sich entführen in die Schönheit der größten Binnenseeinsel der Welt mit einem anschließenden Abstecher nach Toronto und zu den Niagara Fällen.

mehr Informationen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch die Nutzung der Kommentarfunktion einverstanden. Es werden die folgenden Daten auf dieser Webseite gespeichert: Angegebener Name | E-Mail-Adresse | Inhalt des Kommentars | Datum und Uhrzeit | ggfs. Homepage-Adresse Weitere Informationen zur Speicherung der Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Pin It on Pinterest

Share This