Zwei neue NIKKOR-Z-Objektive 20 – 200 mm

von | 14. Feb 2020 | News

Dieser Artikel enthält Provisionslinks (Affliatelinks). Mehr dazu erfährst Du am Ende diesen Artikels.

PRESSEMELDUNG – Nikon stellt heute zwei neue NIKKOR-Z-Objektive vor: das Ultraweitwinkel-Objektiv NIKKOR Z 20 mm 1:1,8 S und das Reisezoom-Objektiv NIKKOR Z 24–200 mm 1:4–6,3 VR. Beide Objektive ermöglichen eine schnelle, geräuschlose und gleichmäßige Fokussierung. Sie sind zuverlässig vor dem Eindringen von Staub und Feuchtigkeit geschützt.

Das NIKKOR Z 20 mm 1:1,8 S erweitert die Nikon Z-Reihe um ein leistungsstarkes Ultraweitwinkel-Objektiv der S-Serie mit einer Blende von 1,8. Dieses äußerst lichtstarke 20-mm-Festbrennweiten-Objektiv ist bei Aufnahmen mit sehr weitem Sichtfeld die richtige Wahl.
Die hochmoderne Optik, der große Durchmesser des Z-Bajonetts, die Lichtstärke von 1:1,8 und die Blende mit neun abgerundeten Lamellen ermöglichen eine faszinierende Leistung unter allen Lichtbedingungen.
Die Schärfe ist bis in die Bildecken phänomenal – insbesondere im Nahbereich ist sie dank der Naheinstellgrenze von nur 0,20 m unübertroffen.
ED-Glas und Nikons Nanokristallvergütung reduzieren Reflexionen und verhindern Geisterbilder und Streulicht – dieses Objektiv fängt in jeder Einstellung eine Fülle von Details ein.

 

Das NIKKOR Z 24–200 mm 1:4–6,3 VR ergänzt die Nikon Z-Zoompalette. Es ermöglicht als äußerst flexibles Reiseobjektiv detailreiche Fotos und Filme in jeder Situation.
Dank seiner äußerst kompakten Bauweise passt es leicht in jede Kameratasche. Mithilfe des großen Z-Bajonetts konnten die größeren Linsen im hinteren Teil des Objektivs platziert werden – mit dem Ergebnis hervorragender Balance und komfortabler Handhabung.
Der optische Aufbau sorgt für scharfe Bilder mit lebendigen Farben und starkem Kontrast, im Weitwinkel- wie im Zoombereich.
Videofilmer können dank der fortschrittlichen NIKKOR-Optik für Vollformatkameras, die das überragende Potenzial einer Nikon Z optimal ausschöpft, wunderschönes Filmmaterial aufnehmen.

 

Dirk Jasper, Manager Product Marketing bei Nikon Europe, erklärt:
„Diese neuen NIKKOR-Z-Objektive erweitern das Nikon Z-System um weitere häufig verwendete Brennweiten. Ob Fotos oder Videos, ob auf engstem Raum oder in der Natur – Fotografen und Videografen haben jetzt noch mehr Möglichkeiten und kreative Tools für jede Situation.“

Wichtigste Ausstattungsmerkmale

NIKKOR Z 20 mm 1:1,8 S. Blende auf für unermessliche Weiten.

  • Lichtstarkes Ultraweitwinkel-Objektiv mit einer Lichtstärke von 1:1,8 für spiegellose Nikon Z-Kameras: Dieses Objektiv ist phänomenal scharf bis in die Bildecken und liefert auch bei schwachem Licht brillante Bilder.
  • Unglaubliche Schärfe: Mit einer Naheinstellgrenze von nur 0,20 m haben Fotografen die volle Kontrolle über den Bildausschnitt – vom Nahbereich bis unendlich.
  • Wunderschönes Bokeh: Die fortschrittliche Optik ermöglicht wunderschöne Sterneffekte und ein äußerst natürlich wirkendes Bokeh.
  • Brillante, klare Bilder: ED-Glas und asphärische Linsen korrigieren Farbfehler. Zudem wirkt Nikons Antireflex-Nanokristallvergütung Geisterbildern und Streulichtern entgegen.
  • Film ab: Der Fokus arbeitet schnell, gleichmäßig und leise. Focus Breathing wurde nahezu vollständig beseitigt.
  • Abgedichtet: Jedes bewegliche Teil des Objektivtubus ist gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit abgedichtet.

Der Reise-Allrounder. NIKKOR Z 24–200 mm 1:4–6,3 VR.

  • Ultrakompaktes Reisezoom-Objektiv: Vollformatobjektiv für spiegellose Kameras mit 24–200 mm von Weitwinkel bis Telezoom.
  • Reisefertig: Das Objektiv wiegt nur 570 g und passt problemlos in jede Kameratasche. Die Zoomarretierung sichert das Objektiv in der Kameratasche, während es vollständig eingezogen ist.
  • Scharf auch bei Nahaufnahmen: Naheinstellgrenze von nur 0,5 m bei 24 mm und nur 0,7 m bei 200 mm.
  • Für Filme: Der Autofokus arbeitet nahezu geräuschlos. Das »Focus Breathing« (das unerwünschte Verstellen der Brennweite beim Fokussieren) wurde ebenso reduziert wie die Fokusverschiebung beim Zoomen.
  • Brillante, klare Bilder: Asphärisches ED-Glas und Linsen mit asphärischem Schliff minimieren Verzeichnungen über den gesamten Zoombereich. Nikons ARNEO-Vergütung reduziert Geisterbilder und Streulicht – für klarere Bilder.
  • Staub- und tropfwasserresistent: Das Objektiv ist aufwendig gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit abgedichtet. Die Fluorvergütung verhindert wirksam das Anhaften von Staub und Schmutz – ohne jede Beeinträchtigung der Abbildungsleistung.

Verfügbarkeit und Preise

Das NIKKOR Z 20 mm 1:1,8 S ist voraussichtlich ab Mitte März 2020 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.249,00 EUR im Handel erhältlich.

Das NIKKOR Z 24–200 mm 1:4–6,3 VR ist voraussichtlich ab Mitte April 2020 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 999,00 EUR im Handel erhältlich.

Quelle: Nikon GmbH

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch die Nutzung der Kommentarfunktion einverstanden. Es werden die folgenden Daten auf dieser Webseite gespeichert:
Angegebener Name | E-Mail-Adresse | Inhalt des Kommentars | Datum und Uhrzeit | ggfs. Homepage-Adresse
Weitere Informationen zur Speicherung der Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Cart

Werbung / Affiliate Links

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provisions-Links (Affiliate-Links). Wenn Du auf einen dieser Links in einem Beitrag klickst und das Produkt in dem jeweils verlinkten Online-Shop tatsächlich kaufst, bekomme ich in manchen Fällen eine Provision. Diese Provision hat keinen Einfluss auf meine Meinungsäußerung, sondern hilft lediglich, meine Kosten, die mir aus dem Betrieb des Blogs entstehen, zum Teil zu decken.

Produkt Kategorien

Neueste Produkte

Pin It on Pinterest

Share This
I